Spanisch

Ziel:

Die SchülerInnen sollen nach vier Jahren Spanischunterricht die vier Bereiche (Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben) auf B1 Niveau nach dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ (GER) abdecken und erreichen. Dies bedeutet, dass der/die SchülerIn Informationen aus Gesprächen und Texten verstehen und entnehmen, Meinungen zu bestimmten Themen ausdrücken und begründen und dies alles auf Papier verfassen kann.

 Gemeinsame internationale Referenzrahmen für Sprachen:

 Europäischer Refernzrahmen

 Österreichische Informationsbroschüre (Bifie)

                Spanisch lernen – Ab wann?

Die SchülerInnen des Realgymnasiums können ab der 5. Klasse Oberstufe die Sprache Spanisch wählen.

 ¿Por qué aprender español? – Wozu Spanisch lernen?

  • Sponsoren