News Detail

Kunstprojekt der 6C anlässlich der KuBi-Tage

Mit der Gestaltung von „Vision Boards“ demokratische und gesellschaftliche Prozesse sichtbar machen

Kunst-/Kultur-Projekt mit der 6C am 23. Mai 2018 im Rahmen der KuBi-Tage – Tage der kulturellen Bildung an Österreichs Schulen von 23.-25.05.2018

Präsentation der entstandenen Bilder am 24. Mai 2018 Die Bilder sind noch in der Aula der Schule ausgestellt.

Projektleitung: MMag. Dr. Christina Schweiger und Mag. Gerlinde Gmeiner

Mit der Gestaltung von "Vision Boards" visualisierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6C am BG/BRG Pichelmayergasse ihre Wünsche, Hoffnungen und Träume – sie selbst und die Gesellschaft betreffend – und verbildlichten auf künstlerisch-kreative Weise wichtige Aspekte zu Gemeinschaft, Toleranz, Integration u.v.m.

Das spannende Konzept des "Vision Boards" wurde von der Künstlerin Helena Möstl aka Elle Fee aufgegriffen und auf nachhaltige, anspruchsvolle, zugleich künstlerisch-inspirierende Weise adaptiert.

"Vision Boards" folgen dem Charakter von Collagen, die sich aus Bildern, Fotos, Stich-/Worten oder ganzen Sprüchen zusammensetzen können.

Auf diese Weise sind "Vision Boards" tolle Kunstwerke mit einer wichtigen Message und eine wunderbare Bereicherung sowohl für jene, die sie betrachten, als auch für die, die sie gestaltet haben.

Schülerinnen-und-Schüler-Feedback:

„Durch den Workshop wurde unsere Klassengemeinschaft gestärkt. Er hat uns gezeigt, was wirklich in uns steckt. Wir haben einfach Spaß gehabt und mal etwas Neues ausprobiert. Solche Workshops sollte es öfter geben, weil es auch eine gute Abwechslung zum Schulalltag ist.“

Unser Dank gilt KulturKontakt Austria, wodurch dieser für alle bereichernde Workshop mit der Künstlerin an unserer Schule realisiert werden konnte.

  • Sponsoren