News Detail

Carnuntum – Antike hautnah!

Zum Einstieg in das zweite Lernjahr von Latein besuchten SchülerInnen der 6. Klassen unter Begleitung von Mag. Schedl-Schrottmayer und Mag. Wansch die Römerstadt Carnuntum. Nach einem kurzen geschichtlichen Abriss folgte eine Führung durch die rekonstruierten Gebäude des römischen Stadtviertels, wo die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Antike eintauchen konnten. Bestaunt wurden unter anderem private Wohnräume und Geschäftsläden sowie die große Therme mit dem Garderoberaum und ihren Wasserbecken- oder auch die öffentliche Latrine. Der Alltag der BewohnerInnen wurde den Jugendlichen praxisnah vermittelt, etwa durch das Anlegen einer Toga, den Besuch einer Garküche und den Wettstreit bei einem gemeinsamen Wurfspiel auf der Wiese.

  • Sponsoren