Wahlpflichtfächer

Ab dem Schuljahr 2017-18 ändern wir die Stundentafel um bestmöglich für die Neue Oberstufe (NOST) gerüstet zu sein.

Dies führt bei den Wahlpflichtfächern dazu dass:

  • die Pflichtmodule zu Wahlpflichtfächern werden (es kann beliebig aus allen Wahlpflichtfächern gewählt werden)
  • die Anzahl der zu wählenden Stunden auf 8 reduziert wird (bisher 10)
  • es 4 stündige und 8 stündige Wahlpflichtfächer gibt

Wahlpflichtfächer für das Schuljahr 2018-19:

Das Angbot an Wahlpflichtfächern variiert von Jahr zu Jahr.
Ein gewähltes WPF muss im Folgejahr fortgesetzt werden.
Nicht alle Wahlpflichtfächer sind maturabel (siehe Fachdetails).


 Angebote für das aktuelle Schuljahr (Neuwahl)


Alle SchülerInnen der Oberstufe, die bereits Wahlpflichtfächer besuchen müssen sich nicht neuerlich anmelden.
Das Zustandekommen der Wahlpflichtfächer ist abhängig von der Zahl der Anmeldungen und kann nicht garantiert werden.

 

 

 

  • Sponsoren