Wahlpflichtfächer

Ab dem Schuljahr 2017-18 ändern wir die Stundentafel um bestmöglich für die Neue Oberstufe (NOST) gerüstet zu sein.

Dies führt bei den Wahlpflichtfächern dazu dass:

  • die Pflichtmodule zu Wahlpflichtfächern werden (es kann beliebig aus allen Wahlpflichtfächern gewählt werden)
  • die Anzahl der zu wählenden Stunden auf 8 reduziert wird (bisher 10)
  • es 4 stündige und 8 stündige Wahlpflichtfächer gibt

Wahlpflichtfächer für das Schuljahr 2018-19:

Das Angbot an Wahlpflichtfächern variiert von Jahr zu Jahr.
Ein gewähltes WPF muss im Folgejahr fortgesetzt werden.
Nicht alle Wahlpflichtfächer sind maturabel (siehe Fachdetails).
Angebote für das Schuljahr 2017/18 (Neuwahl).
Alle SchülerInnen der Oberstufe, die bereits Wahlpflichtfächer besuchen müssen sich nicht neuerlich anmelden.
Das Zustandekommen der Wahlpflichtfächer ist abhängig von der Zahl der Anmeldungen und kann nicht garantiert werden.

 

 

  • Sponsoren